Hinweis: Du kannst den Text dieses Surf-Reports drucken, in dem du hier klickst:
Print this Page
und dann die Druck-Funktion deines Browsers benutzt

Solara’s 2020 Surf-Report
Das Ende des Umweges

Übersetzung: Ursulai und Emanáku

Rückblick auf 2019

2019 war ein Jahr, in dem wir mehr als je zuvor zu unserem Wahren Selbst wurden. Für einige von uns schien unsere Reise zur Rückgewinnung unseres Wahren Selbst so zu sein, als würde sie uns weiter von unserer Wahrhaftigkeit entfernen, aber das geschah tatsächlich zu dem Zweck, unsere Wesen von ausgedienten Verhaltensweisen und Überzeugungen zu reinigen. Es war ähnlich, wie wenn wir den Pfeil im Bogen in unser Wesen zurückziehen. Am Ende des Jahres fühlten wir uns, als wären wir wieder in den wahren Kern unseres Wesens zurückversetzt worden ~ wir wurden authentischer, ursprünglicher und aufrichtiger.

Im letzten Jahr lag eine starke Betonung auf Gesundheit ~ unserer persönlichen Gesundheit, die Gesundheit derer, die uns nahe stehen und die Gesundheit unseres Planeten. Einige unserer Liebsten ~ sowohl Menschen als auch Tiere ~ verließen den Planeten und obwohl wir wussten, dass es ihnen jetzt gut geht, hat ihr Ableben jede noch verbliebene verhärtete Verkalkung um unsere Herzen herum weggeschlagen ~ und uns roh, nackt und weit offen zurückgelassen.

2019 hat uns bis ins Innerste umgestaltet, die Blase der Angst um uns herum aufgelöst und alles an die Oberfläche gebracht, was wieder ins Gleichgewicht gebracht werden musste. Wir haben den Rest der alten Haut abgeworfen und sie dem Feuer der Transformation überlassen, um Platz für einen völlig Neuen Anfang zu schaffen.

2019 war ein Jahr voller Herausforderungen auf mehreren Ebenen. Die zahlreichen Ungerechtigkeiten auf der ganzen Welt wirkten wie nie zuvor als Katalysator dafür, dass wir zur Tat schritten. Menschen auf der ganzen Welt begannen, sich gegen ihre Regierungen für all die existierenden Ungleichgewichte einzusetzen. All die Umwelt- und Wirtschaftskrisen, die wir erlebt haben, dienen dazu, die Menschen aufzuwecken dazu, dass WIR, DIE MENSCHEN, Verantwortung für die Welt, in der wir leben, übernehmen müssen, sonst wird es bald keine Welt mehr geben, in der wir leben können. Es ist sehr ermutigend zu sehen, wie all die Menschen in verschiedenen Teilen der Welt auf die Straße gehen. Sie senden eine starke Botschaft: “Genug ist genug!” Unser einziges wahres Wesen wurde lebendig wie nie zuvor.

Von März bis Oktober gab es eine Reihe von elf extrem kraftvollen EL•AN•RA-Zeremonien, die die Stifte entfernten, die uns lange in der Schablone der Dualität gehalten haben. Die alten Zeitlinien lösen sich weiterhin auf, während das überholte Paradigma der Dualität weiter zusammenbricht.

Es war an der Zeit, gemeinsam das Blatt zu wenden …

DAS ENDE DES UMWEGES

Hier ist ein Teil der NEUEN LANDKARTE: Wo Sind Wir und Wohin Gehen Wir …

Damals, vor dem Beginn der Zeit, als wir perfekt auf unseren ursprünglichen evolutionären Bauplan abgestimmt waren, waren wir bereit und begierig darauf, vorwärts in das große Unbekannte zu gehen. Wir wussten, dass der Zweck unserer Reise darin bestand, die ewigen, Zeitlos Wahren Welten in den tiefsten Reichen der Dichte zu verankern. Was wir damals noch nicht wussten, war, dass unsere Reise eine völlig unerwartete Wendung nehmen würde. Anstatt auf einem direkten Weg weiter zu gehen, wurde die Nicht-Zeit plötzlich in winzige, künstliche Segmente zerlegt – und die Zeit begann …

Obwohl die Zeit auf einer größeren Skala nicht wirklich existiert, zwang uns dies auf einen unerwarteten Umweg, bei dem die meisten unserer Erinnerungen an unsere wahren Ursprünge gelöscht wurden. Dieser Umweg stürzte uns in die illusorische Welt der Schablone der Dualität, in der alles verkehrt herum, alles als getrennt vom EINEN wahrgenommen wird. Was wir erlebt haben, wird nun als der Abstieg in die Materie bezeichnet. Die Dualität wurde der Zeitlosigkeit überlagert und von den Drei Sternen im Gürtel des Orion ~ den EL•AN•RA – in Position gehalten.

Seitdem reisen wir durch ein ausgedehntes Verzerrungsband innerhalb der extrem unwirklichen und zunehmend surrealen Schablone der Dualität. Wir sind so tief in die Dualität eingetaucht, dass wir vergaßen, dass es andere, weitreichendere und wahrere Realitäten gab. Um die Leere zu füllen, schufen wir zahlreiche Religionen und Hierarchien ~ die alle zur Schablone der Dualität gehören. Wir vergaßen, dass der größte Anteil unseres Wesens in den ewigen, Zeitlos Wahren Welten wohnt. Wir vergaßen, dass wir von den Sternen kommen. Wir waren so lange auf diesem Umweg durch die Dualität, dass wir anfingen zu glauben, dass die Dualität real und wirklich ist. Und sobald dies geschah, wurde unser fehlgeleiteter Glaube an die Dualität selbst zur Nahrungsquelle der Dualität, was sie noch wirklicher erscheinen ließ.

Schließlich begannen wir unsere lange Reise des Wiedererwachens und begannen uns zu erinnern, wer wir wirklich sind. Wir erkannten, dass es unendlich viel größere Realitäten jenseits der Scheinwelt der Dualität gibt. Als mehr und mehr von uns erwachten, begannen wir die Fäden unserer Wesen aus dem Wandteppich der Dualität herauszuziehen, bis die Dualität so geschwächt wurde, dass sie sich aufzulösen begann. Die alten Systeme begannen zu kollabieren, bis schließlich große Teile der scheinbar soliden Grundlagen, die die Dualität lange Zeit in Position gehalten hatten, zu bröckeln begannen.

Wir befinden uns jetzt in dem, was als die Letzten Tage der Dualität bekannt ist. Das ist der Zeitpunkt, an dem die Kräfte der Dualität verzweifelt darum kämpfen, als unsere vorherrschende Realität zu überleben. Sie tun ihr Bestes, um die Kontrolle zu behalten, indem sie versuchen, uns durch Angst und Manipulation in die Dualität zurückzuziehen. Äußere Ereignisse auf der ganzen Welt erreichen ein Crescendo des sich beschleunigenden Chaos. Die meisten Dinge, von denen wir dachten oder die uns gelehrt wurden, sie seien real, werden jetzt als falsch entlarvt. Unsere eingewurzelten Glaubenssysteme selbst fallen auseinander und drehen sich von innen nach außen, wenn sie durch Größere Wahrheiten ersetzt werden. Die Welt der Dualität erreicht ihren vorbestimmten Abschluss.

Während des ganzen 2019 hat eine kleine, engagierte Gruppe von uns eine Serie von elf EL•AN•RA-Zeremonien in Peru an den drei heiligen Seen durchgeführt, die mit den drei Sternen im Gürtel des Orion korrespondieren. Der Zweck dieser beispiellosen Zeremonien war es, die Stifte, die lange Zeit die Dualität in Position gehalten hatten, aufzulösen. Diese elf Zeremonien wurden auf der Ebene der reinen, wahren Energie durchgeführt. Sie waren noch nie zuvor durchgeführt worden und werden nie wieder durchgeführt werden. Seit dem Abschluss der EL•AN•RA-Zeremonien im letzten Oktober gibt es nichts, was die Dualität in Position halten könnte ~ außer unserem noch andauernden Glauben, dass sie wirklich ist.

:: RÜCKKEHR ZU UNSEREM URSPRÜNGLICHEN EVOLUTIONÄREN BAUPLAN ::

Nun, da wir in das monumentale Jahr 2020 eintreten, haben wir alle die beispiellose Gelegenheit, uns von unserem langen Umweg durch die Dualität zu entfernen und an den Ort zurückzukehren, an dem wir unseren ursprünglichen evolutionären Bauplan zum ersten Mal verlassen haben. Dies ist das allererste Mal, dass wir die Möglichkeit haben, unseren Umweg durch die Dualität zu verlassen.

Das Jahr 2020 erfordert, dass wir uns dafür entscheiden, unseren Umweg durch die Dualität zu verlassen und an den Ort unseres ursprünglichen evolutionären Plans zurückzukehren, damit wir von dort aus neu beginnen können. Es ist entscheidend, dass wir dies tun, denn andernfalls könnten wir sehr wohl in den chaotischen Wirbel der absterbenden Welt der Dualität verstrickt werden.

Den alten Umweg zu verlassen und zu unserem ursprünglichen, wahren Plan zurückzukehren, steht uns allen in diesem Jahr offen, obwohl es wahrscheinlich ist, dass sich nur wenige dafür entscheiden werden, es zu tun. Aber wenn genug von uns das tun, werden wir in der Lage sein, den ursprünglichen evolutionären Bauplan wiederherzustellen und den Planeten Erde und die Welten innerhalb der Welten zum ursprünglichen Plan zurückzubringen.

DIE GEBURT DES VIERTEN PUNKTES

.

:: DER VIERTE PUNKT WIRD DURCH DIE DREI ERZEUGT ::
ER ENTHÄLT ALLES IN EINEM

Bei unseren letzten EL•AN•RA-Zeremonien im Oktober verkörperten wir die drei Sterne im Oriongürtel, wobei jeweils sieben Personen in einem Kreis einen Stern darstellten. Jeder Sternenkreis führte gleichzeitig die Mudras des jweiligen Sterns aus. An einem bestimmten Punkt verließen drei von uns ~ je einer von jedem Stern ~ ihren Stern und schufen einen neuen Vierten Punkt. Nach jeder Runde der Sternenmudras verließen insgesamt drei weitere Personen ihre Sterne und schlossen sich dem Vierten Punkt an. Am Ende hatten sich die drei Sterne von EL•AN•RA vollständig aufgelöst und alle waren mit dem Vierten Punkt verschmolzen.

Der Vierte Punkt ist die physische Manifestation der Neuen Realität. Er ist der Ankerpunkt der ewigen Zeitlos Wahren Welten innerhalb des Physischen. Die Zeitlos Wahren Welten sind die Orte der Zuflucht und der wahren Heimat für die Wahren Einen. Hier verbinden wir uns wieder mit unseren ursprünglichen Codes, die wir in uns tragen, lange eingebettet in unseren zellulären Erinnerungsspeichern. Und der Vierte Punkt ist unser Ausgang aus dem Umweg durch die Dualität.

:: DIE ENTSTEHUNG VON TAWA ::

Der Name des vierten Punktes ist TAWA. Es ist der Punkt der Konvergenz zwischen 11:11 und AN. TAWA ist die Verschmelzung von Persönlich und Universell ~ der Schnittpunkt zwischen Planetarem Dienst und Persönlicher Erfüllung. Diese erweiterte Ebene von TAWA wurde uns durch 44 Aslans (riesige geflügelte Löwen) offenbart, die immer deren Hüter waren. Die Energie von TAWA ist schon lange auf dem Planeten, wird aber erst im Jahr 2020 in ihrer wahren Bedeutung vollends sichtbar werden.

In der heute noch weit verbreiteten Inka-Sprache Quechua ist TAWA die Nummer Vier. Das Inka-Reich war bekannt als das Tawantinsuyu oder Reich der Vier Viertel. TAWA ist das Hopi-Wort für Sonne und das tibetische Wort für Mond. (NIMA ist das Hopi-Wort für Mond und das tibetische Wort für Sonne.) TAWA ist auch die weiße Linie der Gurus der Kargyu-Linie des tibetischen Buddhismus. Und auf der schwarzen Krone, die der Karmapa (das Oberhaupt der Kargyu-Linie) für besondere Zeremonien trägt, steht eine Sonne und ein Mond, sowie ein Doppeldorje (ein weiteres TAWA-Symbol). Von 1973 bis 1984 hatte ich sogar eine Reihe von Läden namens TAWA in Boston und Taos, New Mexico.

Ich bin glücklich und erstaunt, dass der Vierte Punkt als neue Manifestation von TAWA offenbart wurde. Und wie perfekt, dass dies im Land der Inkas geschieht. Die Spirale der TAWA-Energie kehrt auf den Planeten zurück, aber auf einer weitaus größeren und unendlich tieferen Ebene als bisher. Ich weiss, dass die Rückkehr der TAWA-Energie gerade erst begonnen hat und dass TAWA und AN eng miteinander verbunden sind. TAWA hat auch eine Verbindung mit den Juwelen in der Krone. 2020 wird das Jahr sein, in dem TAWA auftaucht …

DIE ERSCHAFFUNG DER VIERTEN WELLE

Sobald wir den Umweg der Dualität verlassen und an den Ort unseres ursprünglichen evolutionären Bauplans zurückkehren, werden wir von unserer früheren Einordnung als Menschen der Ersten Welle, der Brücken der Ersten Welle, der Brücken der Zweiten Welle, der Zweiten Welle und der Dritten Welle befreit. Für diejenigen von Euch, die mit diesen Wellen nicht vertraut sind, gibt es ein langes Kapitel über sie in der neuesten Ausgabe meines Buches “Die Sterngeborenen”.

Kurz gesagt, sind die Menschen der Ersten Welle diejenigen, die schon sehr lange auf diesem Planeten sind. Sie verfügen über viel Wissen, Weisheit und Erfahrung, obwohl viele von ihnen zutiefst erschöpft sind, weil sie in unzähligen Leben viel zu viel gesehen und erlebt haben. Die Brücken der Ersten Welle dienen als Schnittstelle zwischen der Ersten Welle und der Welt. Die Brücken der Zweiten Welle sind eine Schnittstelle zwischen der Zweiten Welle und der Welt. Die Zweiten Wellen sind dazu da, auf dem Neuen aufzubauen. Sie warten ungeduldig darauf, mit ihren neuen Kreationen zu beginnen. Sie sind diejenigen, die neue Methoden der Wasserreinigung und des biologischen Abbaus von Plastik erfinden. Dritte Wellen sind klar und wahrhaftig mit tiefer Weisheit. Obwohl sie noch jung sind, sind sie der ersten Welle am ähnlichsten. Sie haben viel Wissen und Weisheit, obwohl sie nicht die Lebenszeiten voll Erfahrungen der Ersten Welle haben.

Wenn wir den Umweg der Dualität verlassen, kehren wir zu unserem Wahren Selbst zurück ~ Sternenwesen in menschlicher Verkörperung ~ wahre Erde-Sternenwesen, die gleichzeitig auf der physischen und in den weit ausgedehnten Bereichen leben. Wenn wir zu unserem ursprünglichen evolutionären Bauplan zurückkehren, dann werden sich unsere vorherigen Lebenspfade, auf denen wir unterschiedliche Wellen waren, auflösen und wir alle werden die neue Vierte Welle. Die Vierte Welle sind jene Wahren Einen, die in einer erweiterten supranormalen Realität mit erweitertem Bewusstsein leben, während sie noch in physischer Form sind. Im tibetischen Buddhismus nennen die Og-Min die Vierte Welle das ANNUTARA. Die ANNUTARA repräsentieren die höchste Ebene des Gewahrseins, die sich noch in das Physische inkarnieren kann. Sie sind gleichzeitig die Ältesten von AN.

Die Vierte Welle sind diejenigen, die jetzt auf völlig neuen, vorher nicht vorhergesehenen Ebenen dienen können. Wenn wir zur Vierten Welle werden, platzt der letzte unserer Versiegelten Aufträge auf und unsere Zellularen Speicher werden vollständig aktiviert. All die latenten Superkräfte, die wir seit langem in uns tragen, werden enthüllt und entfesselt. Wir können Waldbrände löschen, indem wir mit einer Hand Regen machen. Wir können die Sonne und den Mond in unseren ausgestreckten Händen halten. Wir können den ursprünglichen evolutionären Bauplan in allen Welten innerhalb der Welten wiederherstellen. Auf dieser Ebene zu dienen, kann eine fast augenblickliche Heilung und Regeneration von allem katalysieren.

DAS MUDRA DER RÜCKKEHR

Es gibt ein mächtiges neues Mudra, das nach den EL•AN•RA-Zeremonien im Oktober zu mir kam. Dies ist das Mudra der Rückkehr. Wenn wir jetzt damit anfangen, wird es unsere Verbindung mit dem Vierten Punkt stärken und uns helfen, vom Umweg der Dualität zu unserer Position auf unserem ursprünglichen evolutionären Bauplan zu gelangen. Und wenn wir einmal dort sind, wird es uns helfen, die Brücke der Vier Sterne zu überqueren, immer und immer wieder, das ganze Jahr hindurch.

Gleichzeitig wird das neue Mudra der Rückkehr den Planeten Erde und alle Welten innerhalb der Welten wieder in Einklang mit ihrem ursprünglichen Wahren Plan oder Evolutionsplan bringen.

Hier sind zwei Videos des Mudras der Rückkehr: Ein längeres mit Erklärungen, ein kurzes, in dem wir das Mudra gemeinsam in der Stille machen können:

(Diese Langfassung des Videos hat deutsche Untertitel, die über die Einstellungen (Zahnrad) ausgewählt werden können.)

DIE BRÜCKE DER VIER STERNE

:: AN TAWA CH’ASKA CHAKA ::

Im Jahr 2020 wird die Brücke der vier Sterne zum ersten Mal sichtbar werden. Der wahre Name dieser Brücke lautet: AN TAWA CH’ASKA CHAKA, was grob übersetzt die “Brücke der Vier Sterne” bedeutet.
• AN = die neue Wirklichkeit • TAWA = Vier • CH’ASKA = Stern • CHAKA = Brücke •

Dies ist weit mehr als nur eine Brücke ~ es ist ein Portal zu den ewigen Zeitlos Wahren Welten ~ zu einer großartigen neuen Realität, die in absoluter Wahrhaftigkeit verankert ist, die weit über unsere gegenwärtige Vorstellung hinausgeht. AN TAWA CH’ASKA CHAKA wird erst dann vollständig sichtbar, wenn wir den Umweg der Dualität verlassen haben und zu unserem ursprünglichen evolutionären Bauplan zurückkehren ~ der Ort, an dem wir unseren Umweg durch die Dualität begonnen haben.

Das Überqueren der Brücke der vier Sterne ~ AN TAWA CH’ASKA CHAKA ~ wird uns WEIT ÜBER DEN PUNKT hinaus dorthin bringen, wo wir vorher waren ~ zu unserem Wahrhaftigsten aller Wahren Pfade. Es wird uns in Bereiche erweiterten Gewahrseins führen, die vorher unvorstellbar waren.

Wenn wir im Jahr 2020 die Brücke der Vier Sterne überqueren, werden wir unser Wesen auf eine unendlich viel größere Landkarte verschieben. Es ist, als ob wir in einem Haus wären und uns entscheiden, in einen anderen Raum zu gehen, aber wenn wir das tun, entdecken wir, dass wir uns plötzlich in einem riesigen Raum ohne Wände, ohne Boden und ohne Decke befinden! Hier werden wir in der Lage sein, den viel größeren Bauplan oder das Sternen-Mandala der Neuen Schablone des Einsseins zu sehen. Viele Teile dieses neuen Bauplans werden gerade jetzt enthüllt und werden im Laufe des Jahres immer sichtbarer werden.

Sobald wir diese mystische Brücke der vier Sterne überqueren, gibt es KEIN AUFGEBEN – KEIN ZURÜCK zu dem, was früher einmal war. Wir werden in unseren physischen Formen bleiben, aber wir werden nicht mehr in der Schablone der Dualität leben.

Die erste AN TAWA CH’ASKA CHAKA, die in diesem Jahr erscheinen wird, hat vier Sterne nebeneinander. Jeder Stern ist einzigartig, genau wie wir. Dies ist die erste Brücke, die wir im Jahr 2020 überqueren werden. Im Laufe des Jahres können durchaus neue Konfigurationen von AN TAWA CH’ASKA CHAKA erscheinen. Und in diesem Fall wird jede neue Konfiguration der vier Sterne einem bestimmten Zweck dienen.

Im Januar werden wir die erste Brücke der vier Sterne im Herzen von AN in Peru physisch bauen und hoffen, dass dies die erste von vielen ist, die auf dem ganzen Planeten erschaffen werden. Im Juni dieses Jahres werden wir eine besondere Veranstaltung am Herzen von AN organisieren, um spezielle Zeremonien durchzuführen, die die Brücken der Vier Sterne weiter aktivieren werden – die AN TAWA CH’ASKA CHAKA.

DAS SCHLIESSEN DES 11:11-TORWEGES

In letzter Zeit ist mir klar geworden, dass sich der 11:11-Torweg in diesem neuen Jahrzehnt schließen wird. Ich weiß noch nicht, wann das passieren wird. Es könnte im Jahr 2022 sein oder später. Es könnte sogar früher passieren, wenn es einen Notfall gibt. Das bedeutet, dass die beiden evolutionären Spiralen von Dualität und Einheit, die seit dem 11. und 12. Januar 1992 aneinander angedockt sind, sich wieder trennen werden.

Wir haben noch ein wenig Zeit, in der wir wählen können, auf welcher evolutionären Spirale wir wohnen wollen.

So sehr wir es uns auch wünschen, wir werden derzeit nicht in der Lage sein, alle Menschen auf dem Planeten in die Einheit zusammenzubringen. Wir können die Menschen nicht zwingen, die Spiralen zu wechseln. Stattdessen wird sich die Menschheit aufspalten in zwei Gruppen ~ diejenigen, die mit der schweren Resonanz der Dualität schwingen und diejenigen, die mit der frischen Neuen Realität mitschwingen. Wir können diejenigen, die in der Dualität verwurzelt sind, nicht zwingen, mit uns zu kommen, noch können sie uns zwingen, bei ihnen zu bleiben. Wir müssen alle unserem Wahren Pfad folgen. Natürlich gibt es auch diejenigen, die zwischen den Realitätssystemen schwanken. Sie wollen vielleicht in die Neue Realität eintreten, haben aber Angst, den Sprung zu wagen. Das sind diejenigen, denen wir am meisten helfen können.

1992 schrieb ich in meinem Buch “11:11 ~ Inside the Doorway”:

UNSICHTBARER TEMPEL #11
Diejenigen, die sich in das Gewebe des Einen eingefügt haben, werden allmählich transparent für diejenigen werden, die sich entschieden haben, in der Dualität zu bleiben. Sie werden für diejenigen, die sich dafür entschieden haben, die Dualität zu bewohnen, zunehmend unsichtbar erscheinen.

Während sich der Torweg von 11:11 bereit macht, sich zu schließen ~ wenn der Moment der endgültigen Trennung kommt ~, wird man ein mächtiges Rühren des Drachenwindes spüren. Dieser Wind wird durch die kombinierte Anwesenheit von Drachen der Luft, Drachen der Wasser, Drachen des Feuers und Drachen der Erde erzeugt. Ihre Elemente haben sich in heiliger alchemistischer Vereinigung zu einem großartigen, aufwühlenden, wabernden Wind verschmolzen, den man noch nie zuvor gespürt hat. Die Drachen der Elemente schlängeln sich mit unermesslicher Kraft und Anmut durch den Himmel, bis nichts mehr in diesem Sonnensystem unberührt bleibt.

Alles, was nicht zu dem Gewebe der Neuen Realität zusammengewoben ist, soll weggeblasen ~ weggetragen werden, um neu zu beginnen. Diese Trennung soll schnell, unbesiegbar und so unermesslich mächtig sein, dass sie im Nu und schmerzlos vonstatten geht.

UNSICHTBARER TEMPEL #12
So verschwindet das Sichtbare langsam aus dem Blickfeld derer, die sich für das SEHEN entscheiden. So wird das Zepter vom Gesehenen zum Ungesehenen weitergegeben. Was zuvor verschleiert wurde, wird offenbart, während das, was die Grundlage unserer früheren Realität war, nicht mehr wahrgenommen werden kann.

Die beiden Schablonen entfernen sich voneinander hin zu ihrer endgültige Trennung. Es ist die unwiderrufliche Trennung der Wege ~ jede bewegt sich mühelos in ihre neue positionelle Ausrichtung. Das Grosse Mysterium offenbart sich in seiner vollkommenen Einfachheit des Zweckes. Ein Fragment unserer Totalität erfährt eine Trennung vom Ganzen, um das Ganze in eine noch größere Einheit zu verwandeln. Ihren festgelegten Abschluss erreicht die Schablone der Dualität, indem sie sich von innen nach außen wendet.

Einige von uns erinnern sich an das, was ich “Die Tür davor” nenne. Diese Tür war ähnlich zu 11:11 insofern, als uns die Möglichkeit geboten wurde, dort zu bleiben, wo wir waren, oder in andere Reiche zu gehen. Dies war die Zeit, in der die meisten Aufgestiegenen Meister sich entschieden, die physische Ebene zu verlassen. Ich war eine derer, die sich zu dieser Zeit entschieden, hier zu bleiben. Einige von uns blieben, weil wir nichts anderes kannten und beschlossen, in der Bequemlichkeit der Bekannten zu bleiben. Andere blieben, weil sie Angst hatten, sich von ihrer alten Realität zu lösen. Wieder andere entschieden sich, zu bleiben und zu dienen ~ in dem Wissen, dass ihre Weisheit und Erfahrung dringend gebraucht werden würde, wenn sich der nächste Weg auftut. Ich war eine von ihnen, die hätte gehen können, aber ich entschied mich zu bleiben.

Die Entscheidung, in dieser Zeit in der Dualität zu bleiben, ist kein Fehler. Denn diejenigen, die sich bewusst dafür entscheiden, zu bleiben, werden den weniger bewussten Menschen dort einen großen Dienst erweisen. Mit der Zeit wird eine weitere Gelegenheit kommen, durch ein Tor der Transformation zu gehen …

Vorausschau auf das Jahr 2020

Wenn wir in das monumentale Jahr 2020 eintreten, fühlt es sich an, als würden wir eine völlig neue Welt betreten, und nicht nur ein neues Jahr oder sogar ein neues Jahrzehnt. 2020 = 22 ist die Meisterzahl des Aufbaus des Neuen. 22 ist gleich 4, die Zahl von TAWA. Wir können fühlen, wie eine neue und magische Energie auf die Erde kommt, die uns in einen neuen Fluss hinein bringt. Ein Massenerwachen ist im Gange. Es bleibt keine Zeit mehr, um klein zu sein.

Zu Beginn dieses neuen Jahres fühlt es sich an, als ob sich alles wieder in eine neue Klarheit einstellt ~ so dass wir in der Lage sein werden, mit einer klaren 20/20-Sehschärfe zu sehen. Es ist wie bei einer Augenuntersuchung, bei der die Linsen gedreht werden, bis eine perfekte Sicht erreicht ist. Ich kann schon jetzt sehen, dass dies überall um mich herum geschieht. Alles erscheint erstaunlich schön, aber es wird alles wie aus der Ferne und nicht aus der Nähe wahrgenommen. Ich habe das Gefühl, dass ich kurz davor stehe, eine erstaunlich exquisite Wahre Landschaft zu betreten, aber dass sie noch nicht ganz da ist.

Einige von uns treten in dieses Jahr mit einem Gefühl der Nacktheit und der Empfindsamkeit ein. Der Dezember war für einige ein extrem intensiver und schwieriger Monat. In diesem Monat werden die Zwischenräume zwischen den Intensitätsschüben immer mehr geschätzt werden. Wir fühlen uns vielleicht wie angeschlagene Boxer, der benommen auf einem Hocker in der Ecke sitzen – solche kurzen Pausen werden hoch geschätzt. Diese seltenen Momente der Atempause geben uns die Kraft weiterzumachen.

• • • •

Die Zeit, uns zu erheben, ist jetzt für uns gekommen ~ um gegen Ungerechtigkeiten aufzustehen, das zu teilen, was wir zu verstehen gelernt haben und anderen zu helfen, in die Neue Realität zu gelangen. Wir erkennen, dass es nicht mehr darum geht, “nett” zu sein; es geht darum, AUTHENTISCH und WAHRHAFTIG zu sein! Es ist lebenswichtig, dass wir uns nicht in die auf der Dualität basierenden Interpretationen der äußeren Ereignisse verstricken lassen. All die alten Brücken zur Vergangenheit brennen hinter uns ab und wir betreten nun mit Warp-Geschwindigkeit eine ganz neue Realität. Wir durchschauen die alten veralteten Regime und Systeme mit unserer neuen 20/20-Sehschärfe und lassen sie dann los, damit wir die harmonische, freudige Welt, nach der wir uns alle sehnen, hereinbringen können. Zepter werden weiter gegeben, da viele unserer Ältesten den Planeten verlassen. Dies erfordert, dass WIR vorwärts treten, um eine Wahre Welt zu gebären, die in der Neuen Realität verankert ist. Es ist Zeit, auf unserem Wahrsten aller Wahren Pfade zu gehen und uns auf das Abenteuer unseres Lebens vorzubereiten.

• • • •

Wie Regentropfen auf einem Fenster fließen wir zusammen mit unseren wahren, seelenverwandten Menschen ~ und bilden Wahre Familien, die hoch geschätzt werden. Auch wenn unsere Wahre Familie über den ganzen Planeten verstreut sein mag, fühlen wir uns ständig beisammen. Unsere Wahre Familie ist eine große Quelle der Stärke für uns und wird immer wertvoller, während all der Herausforderungen der finalen Tage der Dualität. Diese Wahre Familie ist für andere nicht verschlossen ~ jeder, der eine ähnliche Resonanz in sich hat, wird immer willkommen sein. Im Jahr 2020 werden wir die Brücken der vier Sterne zusammen mit unserer Wahren Familie als Ein Wahres Wesen überqueren. Und wenn wir das tun, werden unsere Familien aus seelenverwandten Wesen die Kernmatrix einer neuen Sternenmatrix bilden ~ die dann unsere neue Evolutionsschablone bildet.

• • • •

2020 ist das Jahr, in dem sich alles in einer noch nie da gewesenen Weise verändert. Wir sprechen nicht mehr nur von Bewusstseinsverschiebungen, sondern von Verschiebungen auf allen Ebenen der Schöpfung, einschließlich der tiefen physischen Ebenen. Verschiebung der Realitätssysteme. Das Große Erwachen wird dieses Jahr superreal. Das Jahr 2020 bringt uns einen kompletten RESET von allem, was wir zu wissen glaubten. Die Veränderungen sind so tiefgreifend, dass es fast so ist, als ob wir einen neuen Planeten bewohnen. Es verändert das, was wir um uns herum sehen. Es verändert, was wir fühlen. Es verändert, was wir denken. Es verändert unsere Art, mit anderen zu interagieren. Es ändert, was wir tun, und es ändert, wie wir Dinge tun. Alles verändert sich schnell in uns. Wir verändern die Welt, während wir auf ihr wandeln.

Wenn wir jetzt diese erweiterten Ebenen der Wahrhaftigkeit betreten, werden wir neue Ebenen der Kommunikation mit allem erfahren. Wir werden tiefere Ebenen des Verständnisses und des Mitgefühls erreichen, wenn wir die ganze Schöpfung auf wahre Weise umarmen. Die alte Welt wird immer noch da sein, und ihre letzten Konflikte werden immer noch gesehen werden, während sie mehr und mehr zusammenbricht. Unser Fokus wird sich auf die Stärkung und Verkörperung der Neuen Realität verlagern.

:: AUTHENTISCH WERDEN UND ES BLEIBEN ::

Dieses Jahr wird uns auf die Probe stellen wie nie zuvor. Wir müssen unsere Wahrhaftigkeit in jedem Moment leben und ständig unsere Meisterschaft demonstrieren. Das Jahr 2020 wird vollgestopft sein mit schockierenden und unerwarteten Ereignissen, die versuchen werden, uns von unserer wahren Bestimmung abzulenken. Es wird immense Herausforderungen geben, die gewaltig erscheinen mögen, aber sie sind es nicht. Unsere Zeit des Lernens, des Trainings, der Proben und der Vorbereitung ist vorbei. Jetzt sind wir bereit, diesen Herausforderungen auf einer neuen, wahren Ebenen zu begegnen. (Ich werde nicht einmal versuchen, vorherzusagen, was in diesem Jahr passieren wird, denn was wirklich passiert, wird unsere derzeitige Vorstellungskraft bei weitem übersteigen).

Das Wichtigste, was wir in diesem Jahr tun können, ist, uns vom Umweg der Dualität zu entfernen und so schnell wie möglich in die Neue Realität einzutreten. Das Jahr 2020 ist voller Quantenmöglichkeiten und MEGA-Durchbrüchen, um uns und unsere Welt nach unserem ursprünglichen, wahren Bauplan neu auszurichten. Sobald wir den Umweg der Dualität verlassen haben, werden wir die Brücke der Vier Sterne ~ die AN TAWA CH’ASKA CHAKA in die Neue Realität hinein überqueren und eine Wahre Welt erschaffen.

EIN FROHES WAHRES DU!
Willkommen im Jahr 2020!!!

Lotus8

Mit REINER WAHRER LIEBE,
Solara • Anani • Anamani

Mit tiefer Dankbarkeit für diese brillanten Mitwirkenden:
• • Denise • Emanáku • Inger • •

• Diane • Flemming • Ganesha • Helga • Jana • Johnson • Judy • Keenuane •
• Lea • Megan • Nuna • Oleg • Sandy • Susan • Tracey • Yaxi •


waves1

HILF MIT, SOLARA’S ARBEIT ZU UNTERSTÜTZEN!

Wenn dir dieser Surf-Report gefallen hat, sind Spenden sehr willkommen, um die Arbeit von Solara und das Herz von AN-Zentrum in Peru zu unterstützen.

Make a Donation:

ZU DEN  SURF-REPORTS:

Der Zeitplan der Surf Reports hat sich geändert: Jetzt gibt es keinen Zeitplan mehr!
Es gibt keinen festen Zeitplan für ihr Erscheinen.
Ich werde schreiben, was ich kann, und wann ich kann.

Abonniere hier …


• • NEUIGKEITEN VOM HERZEN VON AN • •

Zeremonien am Herzen von AN im Oktober 2020

~ Überqueren der Brücke der Vier Sterne ~
:: AN TAWA CH’ASKA CHAKA ::

Wir werden die Brücke der Vier Sterne
Aktivieren –
Für den ganzen Planeten,
Und dann überqueren wir die Brücke zusammen

Es ist immer eine wundervolle, zutiefst transformierende Erfahrung,
Wenn wir als Ein Wahres Wesen
Am Herzen von AN zusammen kommen

Mehr Informationen dazu im Februar!


• Der Erstaunliche AN•MERCADO •

2017-01-20-Lliclias-1047

Wundervolle Schätze aus Peru und anderen Teilen der Welt,
Die mit der Energie der Neuen Realität von AN im Einklang stehen.
Alles, was Du im AN•Mercado siehst,
befindet sich physisch am Herzen von AN in Peru,
und stimmt mit den wahrhaften AN-Energien überein

 an-mercado.nvisible.com/

Die Karten von AN

2015-12-30-Cards-1015

Ankündigung unserer zutiefst transformierenden
2020 ONLINE Meisterklassen für die Karten von AN
In DEUTSCH oder ENGLISCH!
Mit Solara und Emanáku

(Mehr Informationen dazu kommen bald.)

Solara's Wundervolle Karten von AN!

Ein großartiges, lebendiges, interaktives und extrem effektives Werkzeug zur Verankerung der Neuen Realität. Es ist wie ein maßgeschneiderter, persönlicher Surf-Report!

Die Karten von AN bestehen aus einem 152-seitigen Buch (derzeit nur in englischer Sprache), und vier einzigartigen Kartenstapeln, die einem Einsichten von erstaunlicher Genauigkeit auf vielen verschiedenen Ebenen vermitteln. Karten und Buch sind in einer wunderbaren, handgenähten Tasche aus handgewebtem Peruanischen Bayeta-Wollstoff mit einem Brokatfutter in verschiedenen Farben und einer kleineren Tasche für die Karten.

Du kannst die Karten von AN hier bestellen:

an-mercado.nvisible.com

2015-09-01-CB-1007


BITTE BESUCHE UNSERE INTERESSANTEN WEBSEITEN!

The AN•visible: Die Webseite von AN und dem Herz-von-AN-Zentrum in Peru (in Deutsch)

The Nvisible Mercado: Musik, Bücher, Meditationen, Surf-Report-Abonnements

The AN•Mercado: Solara’s Karten von AN, Peruanische Kostbarkeiten

11:11 Photo Journeys: Wundervolle Reisen in Bildern durch alle 11:11-Aktivierungen (in Deutsch)

The Nvisible: Solara und 11:11 (in Deutsch)

und auf Facebook:
The Heart of AN ~ 11:11 Doorway ~ Solara ~ 11:11 Torweg (in Deutsch)


Share this with your friends:
  • 691
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Solara

Solara ist eine der wahren Visionäre unserer Zeit. Sie ermöglichte und organisierte den 21-jährigen Zyklus der Planetaren 11:11-Aktivierungen, an denen weltweit hunderttausende Menschen teilnahmen. Sie hat den gesamten Planeten bereist um Vorträge, Workshops und besondere Zeremonien durchzuführen, damit überall die Wahren Einen aktiviert werden und wir alle Wahre Leben leben können. Solara lebt im Herz-von-AN-Zentrum im Heiligen Tal in Peru.

Sie ist Autor von sieben gern gelesenen Büchern: “The Star-Borne” (“Die Stern-Geborenen”), “11:11", “The Legend of Altazar”, "EL•AN•RA - The Healing of Orion”, “How to Live Large on a Small Planet”, "Invoking Your Celestial Guardians” und den neuen “Cards of AN”.