Du kannst den Text dieses Surf-Reports ausdrucken, indem du auf den folgenden Link klickst:
Print this Page
und dann die Druckfunktion deines Browsers benutzt.

Solara’s Januar 2020
Surf-Report

Unser Wahres Fundament

Übersetzung: Emanáku

Wir entdecken unsere Superkräfte neu

2020 ist definitiv das Jahr, das unsere Superkräfte hervorbringen wird. Dazu muss man sie nicht aus dem Nichts holen oder sie vortäuschen oder erfinden. Unsere Superkräfte waren schon immer in uns, leicht zugänglich. Es ist nur so, dass wir auf dem Umweg durch die Dualität vergessen haben, wie unermesslich mächtig wir sind. Stattdessen identifizierten wir uns damit, kleine, entmachtete Menschen zu sein, die hilflos auf den Wellen des Schicksals herumgeworfen wurden.

Ein weiterer Grund, warum unsere Superkräfte lange Zeit verschleiert waren, ist, dass wir sie nur nutzen können, wenn wir in unserer vollen Integrität sind. Superkräfte sind nie dazu bestimmt, zur Manipulation oder Kontrolle eingesetzt zu werden. Unsere Superkräfte können nur von denen genutzt werden, die aufrecht und wahrhaftig sind. Dann offenbaren sie sich uns mühelos, genau in dem Moment, in dem sie am meisten gebraucht werden.

Wir alle haben eine Fülle von Superkräften, die nur darauf warten, wieder entdeckt zu werden, damit sie herausgeholt und benutzt werden können. Superkräfte sind nicht kompliziert, und da sie überraschend effektiv sind, erfordert ihre Anwendung keine große Anstrengung. Wir haben einige von ihnen gesehen, während andere eine völlige Überraschung darstellen. Unsere Superkräfte herauszubringen wird uns helfen, den Umweg durch die Dualität zu verlassen. Sie werden uns dabei helfen, mit größeren Teilen von uns selbst zu verschmelzen. Und sie sind genau das, was wir brauchen, um positive Veränderungen in diese Welt zu bringen.

Die Superkräfte bringen uns einen neuen Ansatz zur Heilung. Indem wir den zu heilenden Bereich mit den Energien der ewigen, Zeitlos Wahren Welten füllen, können Zustände, die auf der Dualität basieren, dort nicht mehr existieren. Ich habe meine heilenden Superkräfte in der Vergangenheit eingesetzt und entdeckt, dass sie wirklich funktionieren.

Einmal, als ich in Montana lebte, hatte der Mann, der mein kleines Haus bauen sollte, eine schwere Schulterverletzung. Der Arzt sagte ihm, dass er operiert werden müsse und dass es sechs Monate dauern würde, bis er seine Schulter wieder benutzen könne. Da ich mein Oktagon aber jetzt gleich bauen wollte, fragte ich ihn, ob ich ihn heilen dürfe. Es dauerte nur drei kurze Sitzungen, in denen ich die konzentrierte Energie der Größeren Zentralsonne in seine Schulter legte, und erstaunlicherweise wurde er vollständig geheilt! Sein Arzt war konnte seine plötzliche Genesung kaum glauben. Dies zeigte mir, wozu wir fähig sind, wenn wir von einer Ebene jenseits der Dualität aus wirken.

Wir sind unendlich viel mächtiger, als uns bewusst ist. Wir können Berge versetzen. Wir können den Regen aufhalten. Wir können durch all die Welten in den Welten reichen. Wir können diesen Planeten regenerieren. Wir können uns selbst und andere heilen. Wir können uns an unserem ursprünglichen Evolutionsbauplan neu ausrichten. Und dieses Jahr ist definitiv die perfekte Zeit, um unsere Superkräfte hervorzubringen.

Den Regen bringen

Letztes Jahr schrieb ich darüber, wie man Regen erzeugt, um die großen Feuer im Amazonas zu löschen. Und jetzt haben wir das gerade wieder mit den verheerenden Buschfeuern in Australien erlebt. Australien ist einer der Orte, an dem große Mengen uralter Erinnerungen gespeichert sind ~ der neu befreite Berg Uluru ist eine Brücke zu einer fernen Vergangenheit, und er bewahrt die Erinnerung daran, wer wir waren. Wieder einmal bemerkte ich, wie sich Facebook mit Fotos von den Bränden und den Flammen füllte. Doch dadurch wurde die Energie des Feuers nur verstärkt. Schließlich wurde mir klar, dass ich etwas tun musste.

Ich begann, Fotos von Regen zu posten und andere zu bitten, bei der Umwandlung der Energie des Feuers in Regen zu helfen. “Lasst uns den Regen sehen und fühlen!” Ich schrieb, dass das SEHEN und FÜHLEN DES REGENS, WIE ER SCHON HERABFÄLLT viel effektiver war, als auf Regen zu “hoffen“, sich den Regen zu “visualisieren” oder für Regen zu “beten“. All diese Ansätze implizieren, dass der Regen noch nicht da ist. Aber wenn wir den Regen JETZT SEHEN und FÜHLEN, bedeutet dies, dass er bereits in den größeren Reichen geschieht und bereits auf dem Weg zur physischen Manifestation auf der Ebene der Erde ist.

Genau wie im letzten August haben es einige Leute verstanden, während andere es nicht verstanden haben. Unsere Fähigkeit, Regen zu machen, ist eine unserer natürlichen Superkräfte, doch viele klammern sich immer noch an das Gefühl, dass sie hilflos sind. Ihr Verstand sagt ihnen immer wieder, dass wir nicht in der Lage sind, Regen zu machen und dass wir stattdessen jemanden / etwas außerhalb von uns selbst, eine so höhere Macht wie Gott, bitten müssen, es für uns zu tun. Dies ist ein in der Dualität gründendes Konzept, das nun verworfen werden muss.

Wann immer wir Regen erschaffen, indem wir sehen, dass er bereits geschieht, wird der Regen innerhalb von vier Tagen auf dem Physischen sichtbar. Diesmal fielen die extrem heißen Temperaturen in Australien innerhalb eines Tages dramatisch ab. Der Regen kam am zweiten Tag. Und was passierte dann? Viele Menschen begannen, Gott für die Beantwortung ihrer Gebete zu danken! Sie zeigten, dass sie immer noch in der Spiritualität der Dualität gefangen waren. Und wieder ließen sie schnell das Wissen los, dass WIR, wir selbst, den REGEN ERSCHAFFEN KÖNNEN!

Wenn wir wirklich den Umweg der Dualität verlassen wollen, müssen wir unsere wahre Weite, unser tiefes Wissen, unsere natürliche Autorität und unsere wundersamen Superkräfte akzeptieren. Wir sind mächtige Erde-Sterne-Wesen! Wir sind alle integrale Bestandteile des EINEN. Wir müssen nicht wie Kinder handeln, die ständig ihre Eltern brauchen, um es für sie zu tun; wir sind voll und ganz fähig.

Regen mit einer Hand machen

Eines späten Abends im letzten August, als ich daran arbeitete, Regen zu erzeugen, um die Feuer im Amazonas zu löschen, setzte ich mich plötzlich auf die Bettkante und fing an, mit einer Hand Regen zu erzeugen. Es war nichts, worüber ich nachdachte oder versuchte, es passierte einfach auf natürliche Weise. Seitdem kommt jedes Mal, wenn ich dies ~ nur für ein oder zwei Minuten ~ getan habe, der Regen. Jetzt möchte ich das mit euch teilen.

Zuerst möchte ich erwähnen, dass wir nicht auf diesem Planeten sind, um sozusagen planetarische Feuerwehrmänner zu werden. Es ist nicht unsere Aufgabe, jedes einzelne Feuer zu löschen. Wir müssen erkennen, welche Brände unsere Hilfe brauchen (ich empfinde dann immer ein nicht zu leugnendes “Nagen” in mir).

Jeder kann mit einer Hand Regen machen, aber zuerst müssen wir in unserem erweiterten Bewusstsein als Wahre Eine sitzen. Dies ist der Ausgangspunkt für alles, was wir jetzt tun. Dann lege deine linke Hand fest auf deinen Oberschenkel. (Wenn du Linkshänder bist, wird dieser Vorgang umgekehrt: Du legst dann deine rechte Hand auf deinen Oberschenkel und machst mit deiner linken Hand Regen).

Sieh rechts neben deinen Beinen den Bereich, der Regen benötigt. Nun strecke die rechte Hand, mit der Handfläche parallel zum Boden und mit den Fingern nach vorne, die Handflächen nach unten gerichtet, an der Seite deines Körpers aus ~ oberhalb (aber ohne zu berühren) des Bereichs, der Regen benötigt. Die regenerzeugende Hand sollte stark und fest sein, und nicht weich und schlaff.

Als nächstes fühlst du, wie der Regen aus Ihrer Handfläche fließt und den Bereich, der Regen braucht, durchtränkt. Manchmal fühlt es sich so an, als ob die Handfläche ein Duschkopf wäre und Wasser aus ihr herausströmt. Ein anderes Mal habe ich das Gefühl, dass ein Fluss meinen rechten Arm hinunterfließt, bis er über meine Hand strömt und sich in einen großen Wasserfall verwandelt. Wir müssen das nur ein paar Minuten lang machen. Das bringt den Regen in der Ultra-Größeren Realität in Gang. Es wird zwei bis vier Tage dauern, bis der Regen die physischen Feuer erreicht.

Bitte füge dies zu deinem wachsenden Portfolio an Superkräften hinzu. Hier ist eine Videodemonstration dieses Prozesses (deutsche Untertitel sind vorhanden):

Unser Neues, Wahrhaftes Fundament

Im Januar und Februar ist in unseren internen Fundamenten vieles in Bewegung. Einige der alten Grundsteine, die uns auf unserem langen Umweg durch die Dualität unterstützt haben, werden nun entfernt, weil wir sie nicht mehr brauchen. Wenn unsere alten Grundpfeiler plötzlich verschwinden, fühlen wir uns manchmal niedergeschlagen und müde. Vielleicht fühlen wir uns plötzlich leer. Wir können auch eine starke Trennung von all dem fühlen, was um uns herum geschieht. Das ist nichts, worüber man sich Sorgen machen muss, da es nur ein vorübergehender Zustand ist.

Manchmal, wenn ein alter Grundstein herausfällt, nimmt ein neuer Stein, der mit unserem ursprünglichen evolutionären Bauplan übereinstimmt, sofort seine Position ein. Wann immer dies geschieht, erfüllt es uns mit neuer Aufregung. Wir haben das Gefühl, dass etwas Großes und Wunderbares passieren wird. Alles um uns herum beginnt sich anders anzufühlen. Ein anderes Mal, wenn ein alter Grundstein aus der Position fällt, bleibt der Raum, in dem er sich befand, für eine Weile leer. Das liegt daran, dass der neue Grundstein noch nicht ganz fertig ist. Wir sind noch nicht ganz fertig. Dann fühlen wir ein starkes Gefühl des Nicht-Verbunden-Seins.

Diese Veränderung und Neupositionierung der Grundsteine geschieht nicht nur in uns, sondern auch in der Außenwelt. Die bisher festen Strukturen um uns herum sind sehr wackelig geworden. Das gibt uns das Gefühl, dass nichts mehr so stabil ist wie vorher. Wir stehen nicht mehr auf festem Boden. Stattdessen haben wir das Gefühl, dass die gesamte Welt am Rande eines massiven evolutionären Wandels steht. Die tektonischen Platten bewegen sich mehr als üblich und noch mehr Vulkane bereiten sich auf den Ausbruch vor, um die aufgestaute Energie freizusetzen.

Dann müssen wir unsere Stabilität in neuen Bereichen auf einer noch viel größeren Karte finden. Wenn wir eintreten in immer mehr unserer erweiterten Wahrhaftigkeit, dann wird das helfen, dieses Gefühl der Instabilität zu verringern, da wir nicht länger auf dem extrem wackeligen, auf der Dualität basierenden Fundament stehen werden. Dies wird uns auch dabei helfen, uns intensiver an unserem ursprünglichen evolutionären Bauplan auszurichten.

Unsere alten Pfade sind ebenfalls drastischen Veränderungen unterworfen. Es ist wie das Überqueren eines Flusses auf einzelnen Steinen, die im Fluss liegen. Wir beginnen, denselben Weg zu gehen, den wir schon tausendmal gegangen sind, nur um zu entdecken, dass einige der wesentlichen Trittsteine jetzt fehlen. Das bedeutet, dass wir entweder neue, vorher versteckte Trittsteine finden müssen, oder, wenn wir sie nicht finden, müssen wir zum Flussufer zurückkehren und einen neuen Weg über den Fluss suchen. Es kann sogar bedeuten, dass wir diesen Fluss gar nicht mehr überqueren sollen. So ist es in diesem Moment.

Überblick über den Januar 2020

Seit Anfang Januar fühlt sich alles ganz anders an als in den Vorjahren. Es ist nicht so, als wären wir in ein neues Jahr eingetreten ~ sondern eher in eine völlig NEUE REALITÄT. Die Luft um uns herum hat eine neue Zusammensetzung, die sich voller Nährstoffe anfühlt. Schon jetzt beginnt sich unsere alte, vertraute Landschaft in eine völlig neue Landschaft voller wundersamer, magischer neuer Elemente zu verwandeln, die nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Der Januar ist der erste Monat unseres Eintauchens in eine neue Realität, und es passiert schon jetzt so viel. Wenn eine Neue Realität endlich verankert wird, dann wissen wir aus uralter Erfahrung, dass alles, was nicht mit ihr mitschwingt, wegfällt. Und was nicht sofort wegfällt, rüstet sich für seinen letzten Kampf ums Überleben. Dann passieren all diese völlig verrückten Dinge. Das ist es, wo wir uns jetzt befinden.

Alles bewegt sich auf der Überholspur und wird stark beschleunigt ~ so sehr, dass wir mit all den Projekten, die plötzlich auf uns zukommen, nicht mehr mithalten können. Es fühlt sich an, als würden wir jetzt auf einer ultrabeschleunigten, Express-Strecke entlang sausen, die vorher nicht da war. Es gibt viel zu viel zu tun ~ und gleichzeitig fühlt es sich so spannend an! Ständig strömen neue Erkenntnisse, Informationen, neue Menschen und Möglichkeiten herein ~ die alle in unser Leben integriert und irgendwie mit aufgenommen werden müssen. Gleichzeitig werden auch die Bereiche beleuchtet, in denen wir die Dinge Richtig Machen müssen, in denen Ho’o Pono Pono nötig ist. Während wir uns also auf einen riesige, kreative Welle stürzen, müssen wir auch zum Zahnarzt gehen und notwendige Wartungsarbeiten durchführen, die im letzten Jahr aufgeschoben wurden.

Dieser große Aktivitätsschub enthüllt unsere Neue Wahre Landschaft und unser Wahres Fundament. Die Neue Wahre Landschaft wird mitten in der alten Landschaft geboren. Wenn sich die Falten der Neuen Wahren Landschaft öffnen, dehnt sich die Neue Realität in neue Richtungen um uns herum aus.

Dies geschieht definitiv hier im Herzen von AN. Wir haben einige der überwuchernden Pflanzen entfernt und eine ausgedehnte Landschaft entdeckt, die wir vorher nicht gesehen haben. Wir haben sogar eine alte Steinmauer gefunden, die lange Zeit versteckt war. Jedes Mal, wenn sich unsere alte Landschaft ausdehnt und sich in unsere Neue Wahre Landschaft verwandelt, dehnt sich unser Wesen auch in neue Bereiche des Bewusstseins aus.

Während dies geschieht, aktivieren sich unsere zellulären Gedächtnisspeicher und enthüllen viele Dinge, die wir vergessen haben, die wir aber einst wussten. Es gibt nicht nur ein Gefühl von wundersamer Ehrfurcht, wenn dies geschieht, sondern es löst auch ein neues Gefühl von Vertrautheit aus ~ ein Gefühl, wirklich zu Hause zu sein mit einem erweiterten Einssein mit einer Größeren Wahren Welt, wie wir es uns vorher nicht vorstellen konnten.

Während wir unsere ersten Schritte in diese Größere Wahre Welt hinein unternehmen, wird es offensichtlich, dass es eine Menge Dinge gibt, die bereinigt, neu strukturiert, veröffentlicht oder auf NEUE WEISE GESEHEN werden müssen, bevor wir den Umweg durch die Dualität vollständig verlassen können. Es ist ähnlich wie bei der Vorbereitung auf eine Reise. Die unmittelbaren Tage vor unserer Abreise sind oft die geschäftigsten, denn dann haben wir die hektischsten Vorbereitungen zu treffen.

Lange unterdrückte Emotionen und die Verstrickungen alter karmischer Muster, die sich im Laufe des Lebens wiederholt haben, treten nun in den Vordergrund und verlangen nach Heilung oder Entfernung. Das muss geschehen, damit wir den Umweg der Dualität verlassen können. Der Weg, um von diesen eingewurzelten karmischen Mustern frei zu werden, ist, unseren Blick auf sie zu verändern. Und zu erkennen, dass wir nicht mehr dieselbe Person sind, die wir waren, als sie anfingen. Wir müssen uns hinstellen und fest und bestimmt aussprechen, dass sie nicht mehr zu uns gehören. Dann gehen wir einfach durch das nächste Schwarze Loch und alle Falschheit, alle Traurigkeit, alle Verzerrung ist weg.

Ein weiterer Bereich, mit dem wir uns beschäftigen, hat mit Enttäuschungen zu tun. Während unseres Zyklus der Verkörperungen gab es zahlreiche Fälle, in denen wir uns sehr bemüht haben, etwas zu erreichen, das nicht passiert ist. Wir haben unser ganzes Herz und viel Mühe darauf verwendet, etwas zu erreichen, das wir wirklich wollten. Das sind Dinge wie eine zutiefst erwünschte Beziehung, die Anerkennung und Liebe unserer Eltern, der Versuch, jemanden oder etwas zu heilen oder eine “erfolgreiche” Karriere zu haben. Als wir nicht die Ergebnisse bekamen, die wir uns wünschten, hinterließ dies einen klebrigen Rest von Enttäuschung, der nun aus unserem energetischen Feld befreit werden muss. Anstatt zu fühlen, dass unsere Bemühungen fehlgeschlagen sind, können wir jetzt vielleicht sehen, dass, obwohl das, was wir tatsächlich erhalten haben, ganz anders war als das, was wir erwartet hatten ~ wie z.B. Rosen bekommen zu wollen und stattdessen Pflaumen zu erhalten ~, dass es in Ordnung ist, dass es so passiert ist, wie es passiert ist. Jene Zeit ist vorbei, diese alten Träume sind zu Staub geworden. Wenn der alte Schlamm der Enttäuschung weg ist, werden wir uns auf allen Ebenen viel leichter und freier fühlen. Jetzt können wir unsere Ewige Wahre Geschichte erschaffen und leben.

Dieses Jahr liegt der Schwerpunkt auf dem KLAREN SEHEN mit unserer neuen 20/20 Sehstärke. Schon jetzt können wir die Ausdehnung des Großen Erwachens sehen, die stattfindet. Alles geht in den Overdrive und wird sehr, sehr real. All die schrecklichen Dinge, die auf diesem Planeten geschehen ~ die Buschfeuer in Australien, der offensichtliche Mangel an Mitgefühl vieler, die blinde Gier vieler Regierungen etc. dienen alle dazu, aufzuwachen und immer mehr Menschen zu mobilisieren. Ein großer Teil der Menschheit erkennt endlich, dass sie sich nicht zurücklehnen können; sie müssen jetzt aufstehen und an der Erschaffung der Welt, von der wir träumen, teilnehmen. Dies stärkt unser Eines Wahres Wesen kontinuierlich.

Das Jahr 2020 ist voller Wunder ~ wie reife Früchte an einem Baum, die nur darauf warten, dass wir sie pflücken. Alles, was wir tun müssen, ist unsere Absicht festzulegen, den Umweg durch die Dualität zu verlassen und so schnell wie möglich zu unserem ursprünglichen evolutionären Plan zurückzukehren. Dann schreiten wir glücklich über die Brücke der Vier Sterne. Bereue nichts, schaue nicht zurück ~ gehe einfach vorwärts mit Mut, Liebe und Wahrhaftigkeit. Das Geschenk dieser verbesserten Neuen Realität wartet auf uns, damit wir es teilen können, und damit wir auf einer völlig neuen Wahren Grundlage dienen können. Ein großer neuer Zyklus beginnt jetzt. Das Rad des Schicksals dreht sich und es formt unser Leben völlig neu.

Das chinesische Jahr der Metallratte beginnt am 25. Januar. Das bedeutet, dass es ein Jahr ist, in dem wir unsere Kreativität nutzen, um Neuanfänge zu schaffen. Letztes Jahr hat das Erd-Schwein die Erde durchwühlt und viele Dinge an die Oberfläche gebracht, die lange im Verborgenen waren. Jetzt wird die Weiße Metall-Ratte damit beginnen, alles aufzuräumen und die Dinge an ihren richtigen Platz zu bringen.

Von nun an müssen wir an unserer klaren Vision festhalten, egal was in der sterbenden Welt der Dualität passiert. Die holprige Fahrt im alten Paradigma wird weitergehen. Das Wetter wird weiterhin extrem sein. Aber wir können damit umgehen. Wir sind so viel größer als all das.

Dies ist eine wunderbare Zeit, um am Leben zu sein. Wir alle wollten jetzt hier sein, Teil dieser seismischen Veränderungen sein, die Welten zu verschieben. Wie wunderbar ist es, zu wissen, dass wir alle Hebammen der Wiedergeburt unseres schönen Planeten sind. Die Geburt ist bereits in vollem Gange. Und deshalb sind wir hier …

Das Überqueren der Brücke der Vier Sterne ...

Seit unseren zutiefst kraftvollen EL-AN-RA-Zeremonien im Oktober letzten Jahres ist klar geworden, dass die tiefgreifenden Veränderungen, die damals in Gang gesetzt wurden, immer noch einen starken Einfluss auf alle Facetten meines Lebens haben, auch auf die Surf-Reports.

Seitdem versuche ich, die Surf-Reports in einer lockeren Art und Weise zu schreiben, ohne einen festen Zeitplan oder starre Fristen. Trotzdem wird immer deutlicher, dass ich einfach keine Zeit mehr habe, sie zu schreiben (an diesem Januar-Surf-Report arbeite ich, wann immer ich Zeit finde, seit über zwei Wochen). Ich habe immer noch eine Menge neuer Informationen und Wahrnehmungen, die ich gerne teilen möchte, aber ich finde es sehr anstrengend, sie in Form eines Surf-Reports aufzuschreiben.

Es gibt viele andere Dinge, die jetzt meine Aufmerksamkeit benötigen. Hier am Herzen von AN in Peru haben wir gerade unsere Brücke der Vier Sterne ~ AN TAWA CH’ASKA CHAKA ~ gebaut. Jetzt brauche ich etwas freie Zeit, um den Umweg durch die Dualität vollständig zu verlassen, mich wieder auf meinen ursprünglichen evolutionären Bauplan auszurichten, die Brücke der vier Sterne zu überqueren und den Weg darüber und darüber hinaus für alle zu ebnen. Ich betrete eine ganz neue, viel größere Realität, als ich je zuvor gesehen habe. Zahlreiche neue Enthüllungen und Praktiken strömen von einer unendlich wahrhaftigeren Ebene herein. Ich brauche Zeit, um diese neuen Energien zu empfangen und zu integrieren.

Ich würde gerne zwei Bücher fertigstellen ~ die komplett neue Ausgabe von “11:11”, die halb fertig ist und das Buch über mein Leben, das jetzt schon 880 Seiten lang ist und nicht annähernd fertig ist. Trotzdem weiß ich nicht sicher, ob ich sie in diesem Jahr fertigstellen kann, aber ich würde es gerne versuchen. Im März werde ich eine Online Meisterklasse zu meinen Karten von AN zusammen mit Emanáku durchführen (Details dazu kommen bald). Und dann gibt es das Herz von AN, wo ich lebe, und das mehr meiner Aufmerksamkeit erfordert, um die ewigen Zeitlos Wahren Welten tiefer in der Neuen Realität zu manifestieren, die hier bereits verankert ist.

Die Surf-Reports zu beenden ist keine leichte Entscheidung für mich, und deshalb habe ich es mehrere Monate aufgeschoben, während ich versuchte, es doch noch irgendwie zu schaffen. In vielerlei Hinsicht liebe ich es, die Surf-Reports zu schreiben. Ich liebe Euch alle ~ meine geliebten Surf-Abonnenten ~ einige von Euch sind seit vielen, vielen Jahren Abonnenten. Ihr seid Teil meiner Wahren Familie und ich liebe es, diese wilde Reise mit euch zu teilen. Eine weitere praktische Überlegung ist, dass die Surf Reports seit etwa vierundzwanzig Jahren, in denen ich sie schreibe, meine wichtigste Form der finanziellen Unterstützung sind. Und an diesem Punkt bin ich mir nicht sicher, wie ich dieses notwendige Einkommen ersetzen kann.

Bitte storniere dein Surf-Abonnement, falls du das möchtest. Wenn du ein Abonnement durch PayPal abgeschlossen hast, dann kannst du das entweder selbst über die PayPal-Webseite kündigen, oder du schickst mir eine eMail an solara@nvisible.com und ich kündige das Abonnement für dich. Falls du regelmäßige Zahlung von deiner Kreditkarte schickst, lass es mich wissen, falls du diese beenden willst. Falls du ein Abonnement mit jährlicher Zahlung hast, schreibe mir, falls du eine Erstattung haben möchtest.

Einige von euch haben mir geschrieben, dass sie gerne als Abonnenten dabei bleiben, um meine Arbeit zu unterstützen. Dafür bin ich sehr dankbar. Es kann gut sein, dass ich euch hin und wieder ganz unerwartet eine Nachricht zukommen lassen, wenn etwas Wichtiges oder etwas Neues und Aufregendes passiert!

Wir werden unsere Webseiten weiter pflegen: ANvisible und Nvisible. Ich habe verschiedene Seiten und Gruppen auf Facebook: Solara (meine öffentliche Seite), Solara Anani (ursprünglich meine persönliche Seite), 11:11 Doorway und The Heart of AN. Zusätzlich gibt es die Facebook Gruppe 11:11 Torweg in deutscher Sprache.

Du kannst hier nach Peru kommen für eine unvergessliche, lebensverändernde Erfahrung bei einem persönlichen Retreat mit uns am Herzen von AN. Das sind 4 – 6 Tage mit 1 – 4 TeilnehmerInnen und wird persönlich für die TeilnehmerInnen organisiert. In diesem Oktober 2020 wird voraussichtlich eine besondere Veranstaltung am Herzen von AN stattfinden. Und neben der Online Meisterklasse für die Karten von AN (in englisch im März, in deutsch: Termin wird noch bekannt gegeben) planen wir weitere, tiefgehende Online-Klassen in diesem Jahr. Und ich werde bald damit beginnen, online Lesungen mit den Karten von AN anzubieten.

Ich danke euch allen dafür, dass ihr meinen Surf-Report abonniert habt. Und es tut mir sehr leid, falls dich meine Entscheidung enttäuscht. Ich kann nur Wahrhaftig dem gegenüber sein, der ich bin ~ nicht mehr. Ich umarme dich mit Reiner Wahrer Liebe.

2020 wird ein wunderbares Jahr werden!

Mit unermesslicher LIEBE!
Solara • Anani • Anamani

Mit großer Dankbarkeit und Liebe für die brillanten Einsichten von:
• Denise • Emanáku • Inger • Keenuane •

• Aljai • Cat • Erin • Ganesha • Lunazul • Rodaan • Sanan • Sebastian • Susan • Yaxi •

Lotus8

waves1

Solara’s Surf Report für das Jahr 2020

Das Ende des Umweges

waves1


• • Neuigkeiten vom Herzen von AN • •

Zeremonien am Herzen von AN im Oktober 2020

~ Überqueren der Brücke der Vier Sterne ~
:: AN TAWA CH’ASKA CHAKA ::

Wir werden die Brücke der Vier Sterne
Aktivieren –
Für den ganzen Planeten,
Und dann überqueren wir die Brücke zusammen

Es ist immer eine wundervolle, zutiefst transformierende Erfahrung,
Wenn wir als Ein Wahres Wesen
Am Herzen von AN zusammen kommen

Mehr Informationen dazu im Februar!

• Photos von den EL•AN•RA Zeremonien 2019 •

Alle Photo-Reisen von den EL•AN•RA Zeremonien im März, Mai, Juni und Oktober 2019:

https://anvisible.com/2019-el-an-ra/

• FOLGE UNSEREM BLOG •

Unser Blog auf AN•Visible erzählt die Geschichte unseres Lebens am Herzen von AN in Peru.
Folge den Alpakas von AN, unseren Bauprojekten und vielen anderen Abenteuern auf (in englischer Sprache): anvisible.com/c/blog!


• Der Erstaunliche AN•MERCADO •

2017-01-20-Lliclias-1047

Wundervolle Schätze aus Peru und anderen Teilen der Welt,
Die mit der Energie der Neuen Realität von AN im Einklang stehen.
Alles, was Du im AN•Mercado siehst,
befindet sich physisch am Herzen von AN in Peru,
und stimmt mit den wahrhaften AN-Energien überein

 an-mercado.nvisible.com/

Die Karten von AN

2015-12-30-Cards-1015

Ankündigung unserer zutiefst transformierenden
2020 ONLINE Meisterklassen für die Karten von AN
In DEUTSCH oder ENGLISCH!
Mit Solara und Emanáku

(Mehr Informationen dazu kommen bald.)

Solara's Wundervolle Karten von AN!

Ein großartiges, lebendiges, interaktives und extrem effektives Werkzeug zur Verankerung der Neuen Realität. Es ist wie ein maßgeschneiderter, persönlicher Surf-Report!

Die Karten von AN bestehen aus einem 152-seitigen Buch (derzeit nur in englischer Sprache), und vier einzigartigen Kartenstapeln, die einem Einsichten von erstaunlicher Genauigkeit auf vielen verschiedenen Ebenen vermitteln. Karten und Buch sind in einer wunderbaren, handgenähten Tasche aus handgewebtem Peruanischen Bayeta-Wollstoff mit einem Brokatfutter in verschiedenen Farben und einer kleineren Tasche für die Karten.

Du kannst die Karten von AN hier bestellen:

an-mercado.nvisible.com

2015-09-01-CB-1007


BITTE BESUCHE UNSERE SPANNENDEN WEBSEITEN!

Solara's Surf-Report für 2020 - Das Ende des Umweges

The AN•visible: Die Webseite von AN und dem Herz-von-AN-Zentrum in Peru (in Deutsch)

The Nvisible Mercado: Musik, Bücher, Meditationen, Surf-Report-Abonnements

The AN•Mercado: Solara's Karten von AN, Peruanische Kostbarkeiten

11:11 Photo Journeys: Wundervolle Reisen in Bildern durch alle 11:11-Aktivierungen (in Deutsch)

The Nvisible: Solara und 11:11 (in Deutsch)

und auf Facebook: The Heart of AN ~ 11:11 Doorway ~ Solara ~ 11:11 Torweg (in Deutscher Sprache)


Solara

Solara ist eine der wahren Visionäre unserer Zeit. Sie ermöglichte und organisierte den 21-jährigen Zyklus der Planetaren 11:11-Aktivierungen, an denen weltweit hunderttausende Menschen teilnahmen. Sie hat den gesamten Planeten bereist um Vorträge, Workshops und besondere Zeremonien durchzuführen, damit überall die Wahren Einen aktiviert werden und wir alle Wahre Leben leben können. Solara lebt im Herz-von-AN-Zentrum im Heiligen Tal in Peru.

Sie ist Autor von sieben gern gelesenen Büchern: “The Star-Borne” (“Die Stern-Geborenen”), “11:11″, “The Legend of Altazar”, “EL•AN•RA – The Healing of Orion”, “How to Live Large on a Small Planet”, “Invoking Your Celestial Guardians” und den neuen “Cards of AN”.